Wochenmarkt_Miesbach_Florian Bachmaier_2019, © Kulturamt der Stadt Miesbach

Miesbacher Stadtgeschichten

Inspirierende und vielfältige Geschichten rund um die Stadt bringen Ihnen jede Woche auf's Neue das Miesbacher Lebensgefühl nach Hause.

Miesbacher Stadtgeschichten

Sternwarte Matthias Weigl, © Selina Benda

Der Blick ins Weltall

Die Krater des Mondes bestaunen, die Ringe des Jupiters sehen und in fremde, Millionen von Lichtjahren entfernte Galaxien blicken – die Möglichkeiten der Astronomie sind faszinierend. Seit über 30 Jahren ist es auch auf dem Dach des Gymnasiums Miesbach möglich, derartige Beobachtungen zu machen.

Weitere Infos
Der Wassergeist, © Privat

Der Wassergeist vom Miaschboch

Morgen steht er wieder oben auf der Bühne, mit alter Lederhose, Hemd, vermooster Weste und dem blauen Spitzhut mit Hahnenfeder und erzählt von seinen Beobachtungen im vergangenen Jahr in der Kreisstadt. Der Wassergeist vom Miaschboch alias Nikolaus Ruml ruft zum Derblecken im Miesbacher Bräuwirt und…

Weitere Infos
Mannhardt Uhr, © Isabella Krobisch

Die Mannhardt-Uhr in der Portiunkulakirche

Eine Geschichte von Aufopferung und Gottvertrauen – und sogar von Hinrichtungen und Kriegen! Das alles kann man erfahren, wenn man sich mit der Geschichte der Portiunkulakirche beschäftigt. Die Portiunkulakirche oberhalb der Altstadt ist ein Schmuckstück Miesbachs. Sie grüßt mit ihrer Kuppel und…

Weitere Infos
Inhaberinnen Zwoaschneidig, © Selina Benda

Der Friseursalon „Zwoaschneidig“

Sie wollten einen Laden eröffnen, in dem sich Jede und Jeder wohl fühlt und dabei selbst mit Spaß und Leichtigkeit arbeiten – Janina Mühlbauer und Stephanie Brandmaier haben sich selbst und ihren Kunden mit ihrem Friseurgeschäft „Zwoaschneidig“ diesen Traum erfüllt.

Weitere Infos
Verena Wolf im Zug, © Hartmut Wolf

Es lohnt sich!

Kaffeetrinken in Kufstein? Ein Bummel am Chiemsee oder im Englischen Garten? Wer einen Kurztrip plant oder in der Münchner City shoppen will, profitiert enorm vom neuen Zusammenschluss: BRB + MVV = super.

Weitere Infos
Theaterstück, © Regina Weber-Toepel

17 Tage in China

„Die Reise nach China war für mich eine Reise ins sprichwörtliche Land des Lächelns“, fasst Regina Weber-Toepel das zusammen, was sie in den 17 Tagen ihres Aufenthaltes in China erlebt hat.

Weitere Infos
Lebzelterberg, © Stadt Miesbach

Miesbach mit Handicap

Inklusion – vielen bereits ein Begriff, doch dieser sollte auch mit Inhalt gefüllt und nicht nur als schmückender Stempel benutzt werden. Wie steht es um die Inklusion in der Stadt Miesbach? Wir werfen einen Blick darauf, wo es noch Nachbesserungsbedarf gibt.

Weitere Infos
Seite 2 von 24