Wochenmarkt_Miesbach_Florian Bachmaier_2019, © Kulturamt der Stadt Miesbach

Miesbacher Stadtgeschichten

Inspirierende und vielfältige Geschichten rund um die Stadt bringen Ihnen jede Woche auf's Neue das Miesbacher Lebensgefühl nach Hause.

Artikel Miesbacher Stadtgeschichten

Becken in der St. Quirinus Kirche Tegernsee, © Hartmut Wolf

Tegernseer Marmor

Hört man „Marmor“, denkt man unwillkürlich an Kunst, an Griechenland und Italien und an Meisterwerke der Antike oder der Renaissance – selten an die Kirchen in Fischhausen, Miesbach oder Tegernsee.

Weitere Infos
Familiensitz Gunetsrain am Stadlberg, © Isabella Krobisch

Geniale Baumeister Gunetzrhainer

München ist der Inbegriff herausragender Bauten aus der Barockzeit: Schlösser wie Schleißheim und Nymphenburg, die Theatinerkirche, großzügige Stadtpalais geben der Stadt Flair, Charme und sind Teil ihrer architektonischen Bedeutung von internationalem Rang. Doch was hat das mit Miesbach zu tun?

Weitere Infos
Zelt der Weißbierbrauerei auf dem Miesbacher Volksfest 1932 In der Mitte Maria und Josef Hopf, © Heimatmuseum Miesbach

Hopf – eine Familie und eine Brauerei

Die Weißbierbrauerei Hopf feiert im Jahr 2021 ihr hundertjähriges Bestehen. Dies ist Anlass, der Geschichte der Brauerei nachzuspüren. Aus diesem Anlass wurde ein Interview mit der Familie Hopf geführt. Sie hatten der Brauerei ihren Namen gegeben und in ihrem Besitz befand sie sich von 1921 an bis…

Weitere Infos
Kunst im Schaufenster, © Max Kalup

Eine Stadt als Galerie

Wer denkt, dass Kunst ins Museum gehört, kann derzeit nur staunen: In der Miesbacher Innenstadt hängt, liegt und steht Kunst in über 20 Schaufenstern.

Weitere Infos
Seite 1 von 11