Wochenmarkt_Miesbach_Florian Bachmaier_2019, © Kulturamt der Stadt Miesbach
Jürgen Urban – der Miesbacher Marktmeister, © Kulturamt der Stadt Miesbach

Jürgen Urban – der Miesbacher Marktmeister

Seit März 2019 ist Jürgen Urban, Mitarbeiter im Ordnungsamt der Stadt Miesbach, für den Grünen Markt und die beiden Jahrmärkte, verantwortlich. Marktmeister heißt dieser Job in der Umgangssprache.

Donnerstags kann es bereits frühmorgens passieren, dass sein „Markt“-Handy klingelt. Spätestens dann, wenn ein Händler nicht aufbauen kann, weil ein Autofahrer die Gesperrt-Schilder übersehen hat. „Meistens sind es Gäste, die beim Bräuwirt nächtigen und nicht auf die Sperrung geachtet haben. Dann bitte ich sie halt, ihr Fahrzeug wegzufahren. Ist der Fahrer jedoch nicht zu ermitteln, muss ein Abschleppunternehmen verständigt werden“. Auch wenn die Stromzufuhr nicht klappt, weil es vielleicht über Nacht ein Gewitter gab, ist Urban gefragt. Kann er den Fall selbst nicht lösen, holt er sich Hilfe vom städtischen Bauhof oder von einem ansässigen Elektrobetrieb.

An normalen Markttagen ist Jürgen Urban meist ab 6 Uhr früh am Marktplatz, kontrolliert die gesperrten Zufahrten im Marktwinkl und von der Rathausstraße aus in den Marktplatz und hat ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Markthändler. Seine Aufgabe ist es, bei Interessenskonflikten zwischen Fieranten, ortsansässigen Geschäftsleuten und Marktbesuchern zu vermitteln. Mit seiner besonnenen Art trägt er  gewiss dazu bei, dass Eskalationen vermieden werden und alle Beteiligten letztlich zufrieden sind. 
Nach der Neueinteilung der Standplätze, die erforderlich wurde, weil die Feuerwehr auf notwendige Flucht- und Rettungswege hinwies, sind kaum mehr Umstellungen notwendig, „es sei denn, Händler mit speziellen saisonalen Produkten wie Spargel bewerben sich für die Sommermonate um einen Platz“.

Jürgen Urban freut sich, dass die Stadt Miesbach so viel Wert darauf legt, die Markttradition zu pflegen und damit der Bevölkerung Gelegenheit bietet, sich zu treffen und Produkte direkt bei den Händlern einzukaufen. Er selbst trägt am Markttag gerne Obst und Gemüse heim, „weil sie biologisch angebaut werden“.


Text: Isabella Krobisch
Foto: Max Kalup

Impressionen

Wochenmarkt_Miesbach_Florian Bachmaier_2019, © Kulturamt der Stadt Miesbach
Wochenmarkt_Miesbach_Florian Bachmaier_2019

© Kulturamt der Stadt Miesbach

Miesbacher Marktplatz_Gemüse
Miesbacher Marktplatz_Gemüse
Miesbacher Marktplatz_Blumen Sonnenaufgang, © Kulturamt der Stadt Miesbach
Miesbacher Marktplatz_Blumen Sonnenaufgang

© Kulturamt der Stadt Miesbach

Drohnenbild von Miesbach 2013, © Kreativ INstinkt
Drohnenaufnahme Miesbach

© Kreativ INstinkt

MB_Wochenmarkt-0076_1920x1280
MB_Wochenmarkt-0076_1920x1280
Stadt Miesbach, © Dietmar Denger
Stadt Miesbach

© Dietmar Denger

Genussführung_Sonja_Still (2)
Genussführung_Sonja_Still (2)
MB_Wochenmarkt-0081_1920x1280
MB_Wochenmarkt-0081_1920x1280