Lord Arthur Saviles Verbrechen

Vom 02.11.19 bis 23.11.19

Es ist eine anspruchsvolle Groteske mit tiefschwarzen Humor, an die sich die "Junge Bühne" in diesem Herbst wagt: "Lord Arthur Saviles Verbrechen" von Oscar Wilde unter der Regisseurin Regina Weber-Toepel.
Lord Arthur wird von seiner zukünftigen Schwiegermutter gezwungen, sich aus der Hand lesen zu lassen, ob er der Ehe würdig ist. Die Wahrsagerin prophezeit ihm, dass er einen Mord begehen wird. Die Handlung spielt um 1890. 

Termine im Überblick

vom 02.11.19 bis 23.11.19

Seite 1 von 2
braeuwirt_23
braeuwirt_23