20191129_kasperl_lebkuchenraeuber

Andreas Ulbrich | Kasperl sucht den Nikolaus

Am 04.12.20

Kasperl und seine Gretel warten auf den Nikolaus. Doch in diesem Jahr ist etwas passiert. Der Nikolaus droht zu verschlafen, denn da ist jemand, der nicht will, dass der Nikolaus zu den Kindern kommt. Aber der Kasperl und die Kinder werden den Nikolaus suchen und finden.

Der Lehrer Andreas Ulbrich tauschte Ende der 80er Jahre das Klassenzimmer gegen die Bühne und seinen Wunsch ein, traditionelles Puppentheater zu machen. Er möchte den Kindern einen ersten Zugang zum Theater ermöglichen. Und dass Kinder sich köstlich amüsieren schließt nicht aus, dass es ihren Eltern genauso geht.

Die Kasperlstücke schreibt Andreas Ulbrich selbst, die Puppen hingegen wurden von Marie und Manfred Höhne gebaut – eine Auswahl dieser Kunstwerke ist in unserer Kunstgalerie im Foyer Ost noch bis zum 30.12.2020 zu sehen.

Termine im Überblick

am 04.12.20

20191129_kasperl_lebkuchenraeuber
20191129_kasperl_lebkuchenraeuber