anatevka_pressebild01_copyrightfltb, © FLTB

Anatevka

Vom 24.04.21 bis 01.05.21

Verschiebetermine: 14.3. und 20.11.2020 auf 24.04.2021 und 18.3. und 27.12.2020 auf 01.05.2021. Die Karten behalten ihre Gültigkeit.

Im Rahmen der FLTB-Wochen 2020/2021 präsentieren das FLTB seine diesjährige Neuproduktion Anatevka

Musical nach Scholem Alejchems Erzählung „Tewje, der Milchmann“

Unter dem amerikanischen Originaltitel „The fiddler on the roof“ erlebte dieses Meisterwerk1964 bei der Uraufführung in New York einen Sensationserfolg. In beeindruckender Aktualität wird die humorvoll - traurige Geschichte der ostjüdischen Gemeinde in einem russischen „Stetl“ namens Anatevka erzählt. Die fantastische Musik von Jerry Bock bedient sowohl den opulenten Broadway-Sound der 60er als auch die charakterstarke russisch-jüdische Folklore.

Aufwändige szenische Neuproduktion mit großem Chor, Solistenensemble und Orchester

Der Milchmann Tevje träumt von einem kleinen Vermögen(„Wenn ich einmal reich wär“) und klammert sich dabei fest an die Traditionen. Doch seine starre Haltung wird durch seine Töchter hart auf die Probe gestellt. Sie brechen aus den Konventionen aus. Zudem droht die Vertreibung durch den Zaren. Allen Widrigkeiten zum Trotz bewahrt sich Tevje seinen Lebensmut und seinen (Galgen-)Humor.

Musikalische Leitung: Rudolf Maier-Kleeblatt, Miesbach
Regie: Julia Dippel, München
Choreografie: Melanie Renz, Wolfratshausen
Kostüme und Bühne: Anne Hebbeker, Miesbach
Dauer: 3 Stunden inkl. 20 Minuten Pause
Altersempfehlung: Geeignet von 10 -100 Jahren

Termine im Überblick

vom 24.04.21 bis 01.05.21

anatevka_pressebild01_copyrightfltb, © FLTB
anatevka_pressebild01_copyrightfltb

© FLTB