closer
  • Zur Alpenregion Tegernsee Schliersee

Miesbacher Stadlbergrunde

Genusstraumtour Miesbacher Stadlbergrunde

mittel
8,6 km
235 m
235 m
2:35 h
711 m
924 m
Tolle Tour in ungewohnter Umgebung, man muss nicht immer in die Alpen fahren.

Eigenschaften


Nice views
Round tour
Cultural/historical value

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour auf dem Parkplatz Habererplatz und folgen den Wegweisern zum Stadlberg. Beim Verlassen des Parkplatzes biegen wir nach links ab und wandern hinauf zur Schlierseer Straße.  Dort biegen wir nach rechts auf einen Fußweg ab und gehen bis zur Unterführung bei der Turnhalle. Wir unterqueren die Bayrischzeller Straße und folgen dem Weg in südlicher Richtung. Nach der Tankstelle überqueren wir die Stadlbergstraße und folgen der Wanderwegebeschilderung ins Kleinthal. Wir wandern auf der Kleinthalstraße leicht bergauf, bis wir an einer Kurve im Wald das kleine Sträßchen verlassen und uns links einem schmalen Waldpfad zuwenden. Er führt uns neben einem Bach auf eine kleine Querstraße. Hier folgen wir wieder der Wegebeschilderung und genießen erstmals schöne Ausblicke! Kurz danach treffen wir auf die bergwärts führende Stadlbergstraße. Wir folgen ihr bis zum Gedenkstein von Theodor Zwehl und einem Ruhebankerl.

In unmittelbarer Nähe weist uns ein Wegschild nach rechts auf einen Wiesenweg. Wir gehen weiter zum „Prüglerkreuz“ mit seinem schmucken Vorgarten. Von dort aus folgen wir nun einem leicht abfallenden Weg hinunter durch den Wald bis zu einer Wiese. Hier sehen wir die Stadlbergalm. Zurück nach Miesbach wandern wir bergab auf dem kleinen Sträßchen, vorbei am Berghof, hinunter bis zur Bundesstraße nach Bayrischzell. Dort weist uns das Wegeschild nach rechts in einen Geh- und Radweg, der uns kurz danach von der belebten Straße wieder in ruhige Gefilde führt. Gegenüber vom Reiterhof „Großthaler Hof“ biegen wir nach links ab und folgen dem Talerbach nach Miesbach.

Ausrüstung

Bergschuhe

Sicherheitshinweise

Auf eigene Gefahr

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Weyarn, über Staatsstraße 2073 nach Miesbach.

Startpunkt der Tour

Habererplatz Miesbach, unmittelbar neben dem Stadtplatz

Zielpunkt der Tour

Habererplatz Miesbach

Parken

Miesbach Habererplatz, weitere nach örtlichen Parkplatzhinweisen

Öffentliche Verkehrsmittel

Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren stündlich ab München nach Miesbach.

Tipp des Autors

Einkehr in der Stadlbergalm

Weitere Infos / Links

Früher gab es am Vogelherd einen sehr bekanbnten Lift für die Münchner

Höhenprofil:


Wegearten:


Asphaltgeschlossene Asphaltdecke, ausgenommen die durch die Straßenklasse abgedeckten Straßen
Schotterweggeschlossene Schotter- oder Kiesdecke, mit Standardfahrzeugbreite
WegBerg-, Wald- und Wiesenweg, breiter 1 m, oftmals mit geländegängigen Fahrzeugen befahrbar, Oberfläche nicht durchgängig befestigt
Pfadbis zu 1 m breiter, nur zu Fuß begehbarer Weg, nicht asphaltiert
Weglosnicht befestigte, nicht markierte und nicht definierte Wegabschnitte
SchiebenFür Radstrecken, bei denen es zwingend notwendig ist abzusteigen und zu schieben
Unbekanntnicht definiert
StraßeVerkehrswege für Kraftfahrzeuge, die stark befahren sind, z.B. Bundestraßen, Staatsstraßen, Landesstraßen, Kreisstraßen und starkbefahrene innerörtliche Ortsstraßen

Quelle: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee

Autor: Thorsten Schär

Nach oben


loading

Suchergebnisse werden geladen ...